android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube
menu-arrow-down gift-certificate-icon

Zu Besuch bei Barbara in Montricher

Zurück zur Übersicht

#ITSGRILLOCLOCK

BARBARA AUS MONTRICHER: JEDER GAST NACH SEINEM GUSTO.

«Grillieren ist wie Ferien.»

Montricher, 29. August 2019

Wettbewerbsgewinnerin Barbara ist geübt am Grill. Sie liebt es, draussen zu sein und ihre Familie zu verwöhnen. Aber sie weiss: Mit einigen guten Tipps von Weber Grill geht da noch mehr. Darum freut sie sich sehr, ausgewählt worden zu sein und mit Heddi von Cuisine Helvetica an diesem traumhaften Sommertag ihre Grillklassiker noch besser machen zu können. Wir sagen «Gern geschehen». Und vor allem: #itsgrilloclock
Zwischen Genfersee und Lac du Joux liegt das malerische Montricher und Barbaras Haus mit traumhaftem Garten. Die Stimmung und Familienhund sowie Hauskatze bleiben trotz grossem Rüst- und Grillaufwand ganz entspannt. Denn es gibt viel zu tun, heute wird der aufwändige Dreigänger von A bis Z auf dem Grill zubereitet.
Los geht es mit bunten Gemüsespiessen und feinen Grillauberginen, die dank Heddis wertvollen Tipps zur Freude aller wunderbar schmecken. Genau so wie die Hauptspeise: zartrosa Lammrecks und saftige Hähnchenkeulen mit knuspriger Haut. Dazu gibt es Kartoffeln, Süsskartoffeln und ganze Knoblauchzehen, die herrlich mit dem Fleisch harmonieren. Beim Dessert gibt es noch einmal viel zu lernen für Barbara: Damit die Pfirsichhälften nicht unangenehm verkohlen, werden diese vor dem Grillieren mit ein bisschen Olivenöl bestrichen. Serviert mit frischen Erdbeeren und feinem Glacé sind sie der perfekte Abschluss eines perfekten #itsgrilloclock Tages.
Für Barbara ist klar: Der Tag und das Menü sind perfekt gelungen und Heddi dürfte gerne wiederkommen, damit sie ihre Familie gleich nochmals so verwöhnen kann. Und das sogar für einige Gäste mehr, denn als glückliche Gewinnerin der Weber Grilltour de Suisse hat sie noch einen Weber Master Touch GBS Holzkohlegrill geschenkt erhalten.
Also immer dran denken: Es gibt kein schlechtes Grillwetter, es gibt nur schlechte Kleidung.

Inspiriert? Mitmachen? Werde auch Du zum VIP der Weber Grilltour de Suisse. Sende uns jetzt Dein Traumrezept für Deine persönliche Weber Grill Experience!

Zutaten

  • circle20 Min.
  • 5 Stück Zucchetti
  • 2 Peperoni
  • 3 Stück Auberginen
  • 3 Becher Crème fraîche – Sauce
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 frische Frühlingszwiebeln
  • 2 – 3 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

      Zubereitung  

      Gegrillte Gemüse- und Auberginenspiesse, serviert mit frischer Kräutercreme.

      Zucchini und Peperoni schneiden, dann in eine Schüssel geben, die Auberginen längs schneiden, Scheiben von ca. 1 cm. Olivenöl, Salz, Pfeffer und Petersilie hinzufügen. Gut mischen. Das Gemüse (Zucchini, Paprika) aufspiessen und bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten auf dem Grill garen. Die Auberginenscheiben flach auf den Grill legen. Nach der Hälfte der Garzeit wenden.

      Schnittlauch, Petersilie und frische Zwiebeln (mit den Blättern) mit der Crème fraîche mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zutaten

  • circle1 Std.
  • 1 kg Lammrack
  • 800 g Pouletflügeli
  • 500 g Süsskartoffeln
  • 200 g Kartoffeln
  • 1 ganzer Knoblauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Rosmarin
  • 2 – 3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

      Zubereitung 

      Lammrücken und Pouletschenkel, serviert mit Süsskartoffeln und grillierten Kartoffeln.

      Das Fleisch mit einer Marinade aus Olivenöl, gepresstem Knoblauch, Petersilie, Salz und Pfeffer bestreichen. Das Lammrack mit direkten Hitze ca. 5 Minuten garen, dann für 15 Minuten auf die indirekte Hitze umstellen. Beginnen Sie mit der Seite, auf der sich die Knochen befinden. Die Pouletschenkel ebenfalls 5 Minuten lang bei direkter Hitze braten und ca. 20 Minuten bei indirekter Hitze weiter grillen, bis die Temperatur des Oberschenkels 75 Grad erreicht.

      Mit Süsskartoffelscheiben servieren, die zuvor mit Öl und Salz und viel Rosmarin bestreut wurden. Die Garzeit beträgt ca. 7 Minuten. Die Garzeit von normalen Kartoffelkeilen beträgt ca. 20-25 Minuten.

Zutaten

  • circle15 - 20 Min.
  • 5 Stück Pfirsiche (gelb)
  • 2 Schalen Erdbeeren
  • 1x 1000ml Vanilleeis
  • 1 Bund Minze
  • 1 – 2 ganze Zitronen
  • 1 – 3 Esslöffel Honig

Zubereitung

      Zubereitung

      Scharfe Pfirsiche mit Vanilleeis, Erdbeeren und Minzblättern.

      Die Pfirsiche halbieren, den Stein entfernen und mit einer Marinade aus Öl, Zitronensaft, Zitronenschale und Honig bestreichen. Auf der Innenseite ca. 6-7 Minuten grillieren. Mit einer Kugel Eis, Erdbeeren und gehackter Minze servieren.

Die Grill-Experience bei Barbara

LERNE GRILLIEREN WIE EIN PROFI

Itsgrilloclock Landingpage Ga

Grill Academy

Lerne grillieren wie ein Profi! In 4 bis 5 Stunden lernst du, verschiedenste Gerichte zu grillieren - von Fisch und Fleisch bis hin zu Desserts und Gemüse. Das Grillerlebnis der Extraklasse.

Zur Grill Academy
Itsgrilloclock Landingpage Cb W

Grillkurse beim Händler

Wie das Grillieren mit Weber funktioniert? Das erfährst du in den Grillkursen bei unseren Händlern. Von Weber geschulte Grillmeister fahren für diese Grillkurse durch das ganze Land und zeigen Einsteigern sowie erfahrenen Grillfans Neues am Grill.

Zu den Grillkursen