android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

Weber Home Events

Datenschutzerklärung

  1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Weber-Stephen Deutschland GmbH, Rheinstr. 194, 55218 Ingelheim. 

  1. Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen oder Anmerkungen zu der Verarbeitung Ihrer Daten durch Weber oder soweit in dieser Erklärung die Möglichkeit der Kontaktaufnahme gegeben wird, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter privacy.emea@weberstephen.com.

Weil bei der Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden kann, empfehlen wir zur Übermittlung von vertraulichen Informationen den Postweg.

  1. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Wir erheben und verarbeiten die nachfolgenden Daten:

Name, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Geschlecht, Altersgruppe 

Die genannten Daten werden für den Zweck der Auswahl und Durchführung eines Weber Home Events sowie zur Kommunikation mit dem Bewerber bzw. Weber Host genutzt. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt aber jeweils nur zur Durchführung und Organisation des Weber Home Events.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO. 

Im Nachgang zum Weber Home Event soll der Weber Host angefertigtes Bildmaterial zu der Veranstaltung an Weber übermitteln. Hierfür wird ein Nutzungsvertrag mit dem Weber Host geschlossen. Auch die jeweiligen Teilnehmer, die auf dem Bildmaterial erkennbar sind, haben gegenüber Weber schriftlich zu erklären, dass sie mit der Nutzung Ihrer Bilder durch Weber zu Werbezwecken einverstanden sind. 

Die hierzu erhobenen Daten werden zur Dokumentation der Nutzungsberechtigung seitens Weber aufbewahrt.  Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) bzw. a) DS-GVO soweit der jeweilige Teilnehmer sein Einverständnis erklärt.  

Empfänger der Daten

Weber arbeitet für die Durchführung der Grill Academy Seminare mit Grill Academy Partnern zusammen, die im Auftrag von Weber die Kurse durchführen. Entsprechend werden Ihre Daten auch an diese Partner weitergegeben, damit diese die Veranstaltung mit Ihnen durchführen und sich mit Ihnen in Verbindung setzen können soweit erforderlich. 

Darüber hinaus verwenden wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage über das Kontaktformular auf unserer Webseite das Ticketsystem „Zendesk“ der Zendesk Inc. 1019 Market Street, San Francisco, CA, 94103 USA. Hierzu nutzt Zendesk ein in der EU befindliches Rechenzentrum, so dass keine Daten an Drittstaaten transferiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.zendesk.com/compan...

Weiter nutzt Weber technische Dienstleister zur Abwicklung (a) der Bewerberauswahl und (b) der Logistik. Hierbei handelt es sich um (a) The Social Partners, The Johnson Building, 77 Hatton Garden, London EC1N 8JS und (b) die Agentur Pearls-Group GmbH, Balanstr. 73, Gbd. 24 81541 München.  Beide Anbieter sind als Auftragnehmer gem. Art. 28 DS-GVO für Weber tätig und sind entsprechend vertraglich an die Einhaltung des Datenschutzes gebunden. 

  1. Speicherfristen

Die von uns verarbeiteten Daten werden unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere nach Art. 17 und 18 DS-GVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, löschen wir bei uns gespeicherte Daten, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr benötigt werden. Über den Zeitpunkt des Zweckfortfalls hinaus werden Daten nur dann aufgehoben, wenn sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind oder die Daten aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten weiter vorgehalten werden müssen. In diesen Fällen wird die Verarbeitung eingeschränkt, also gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. 

Gesetzliche Aufbewahrungspflichten ergeben sich beispielsweise aus § 257 Abs. 1 HGB (6 Jahre für Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie aus § 147 Abs. 1 AO (10 Jahre für Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

  1. Ihre Rechte

Sie können nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften die folgenden unentgeltlichen Rechte gegenüber dem Verantwortlichen der Datenverarbeitung geltend machen:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO);
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 und Art. 17 DS-GVO);
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO);
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO);
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen zu beschweren.

Datenschutzerklärung Weber Home Events