android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube
menu-arrow-down gift-certificate-icon

MACH DICH BEREIT!

DIE ROTATION ZU DEINEM GRILL-GLÜCK

Bei uns dreht sich im wahrsten Sinne des Wortes alles um Geschmack. Kaufe vom 14.03. - 13.04.2020 bei deinem Händler vor Ort oder auf weber.com einen Aktionsgrill mit Sear Zone und erhalte nach Registrierung deines neuen Grills auf unserer Website den passenden Drehspiess im Wert von bis zu 229 CHF dazu.

Die Teilnahmebedingungen findest du hier.

Register your barbecueRegister your barbecue

Register and claim your free iGrill

Have you purchased a Genesis II, Spirit II or Spirit Classic gas barbecue between 28.03.2019 and 22.04.2019? 

Create a Weber-ID and register your barbecue now to claim your free iGrill!

TEILNEHMENDE MODELLE

WEBER GRILLS MIT SEAR ZONE

Für besondere Momente Unsere Zubehör-Neuheiten

Durch einen zusätzlichen Brenner entsteht zusammen mit den beiden nebenan liegenden Brennern ein extragrosser Bereich mit sehr hoher Hitze, die Weber Sear Zone – das Hochleistungs-Hitzesystem für ultimative Geschmackserlebnisse und die beliebten Grillmarkierungen. 

Hohe Hitze für bis zu 6 Steaks

Optimale Hitze für Drehspiess-Gerichte 

Perfekte Hitze für das Gourmet BBQ System

DREHSPIESSE FÜR DAS ULTIMATIVE GESCHMACKSERLEBNIS

Mit den Drehspiessen von Weber wird dein Grillgut langsam und gleichmässig gegart und bleibt dabei saftig und zart. Freu dich auf perfekte und köstliche Grillergebnisse.

HÄNDLER IN DEINER NÄHE FINDEN

Entdecke die Grills mit Sear Zone bei deinem nächsten Händler und geniesse umfassende Beratung.

Zutaten

  • circleFür 2 Personen
  • circle1 Std.
  • 1 Maishähnchen, ca. 1,2 kg schwer, küchenfertig
  • 50 ml Milch
  • 1,5 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1,5 TL grobes Meersalz
  • 1 TL Pfeffer, schwarz, geschrotet
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 EL Salbei, getrocknet
  •  
  • Passendes Zubehör
  • Drehspiess
  • Digitales Thermometer

Zubereitung

  • In der Küche:

  • 1. Die Milch lauwarm aufwärmen und das Paprikapulver darin auflösen. Das Hähnchen damit einreiben.

  • 2. Die anderen Gewürze vermischen und das Hähnchen damit würzen. Anschließend mit Metzgerkordel die Beine und Flügel fixieren.

  • 3. Das Hähnchen auf den Drehspiess stecken.

  • Am Grill:

  • 1. Den Grill für indirekte Hitze bei 180 °C mit Drehspiessvorrichtung vorbereiten.

  • 2. Den Spiess in den Motor stecken und anschalten.

  • 3. Das Hähnchen grillieren bis eine Kerntemperatur von 75 °C erreicht ist.

Zutaten

  • circleFür 4 Personen
  • circle25 Min.
  • 700 g Butterfischfilet, küchenfertig
  • 4 EL dunkle Sojasauce
  • 2 EL brauner Zucker
  • Saft und Abrieb von 1 Limette
  • 1 EL Fleur de Sel
  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver
  •  
  • Passendes Zubehör
  • Drehspiess
  • Digitales Thermometer

Zubereitung

  • In der Küche:

  • 1. Alle Zutaten, bis auf den Fisch, verrühren und den Fisch damit einreiben.

  • 2. Den Fisch auf den Drehspiess stecken.

  • Am Grill:

  • 1. Den Grill für indirekte Hitze bei 180 °C mit Drehspiessvorrichtung vorbereiten.

  • 2. Den Spiess in den Motor stecken und den Fisch ca. 25 Minuten grillieren bis eine Kerntemperatur von 58°C erreicht ist.

  • Grill Academy Tipp:

  • 1. In Scheiben auf Salatbouquet anrichten.

Zutaten

  • circle45 Min.
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Butter, Zimmertemperatur
  • 1 Prise Salz
  • 10 Eier
  • 50 ml Apfelbrand
  • 180 g Zucker
  • 80 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 80 g Maisstärke
  • 3 Äpfel
  •  
  • Passendes Zubehör
  • Drehspiess

Zubereitung

  • In der Küche:

  • 1. Die Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen. Anschliessend mit Butter und Salz in der Küchenmaschine schaumig rühren.

  • 2. Die Eier trennen.

  • 3. Die Eigelbe langsam unterrühren und den Apfelbrand dazu geben.

  • 4. Das Mehl und die Stärke sieben. Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und beides unter die Buttermasse rühren.

  • 5. Die Äpfel schälen, unten und oben etwas abschneiden, sodass eine gerade Fläche entsteht und mit einem Spiess durch das Kerngehäuse ein Loch bohren. Anschliessend vorsichtig mittig auf den Drehspiess stecken.

  • Am Grill:

  • 1. Den Grill für direkte Hitze bei 220°C mit Drehspiessvorrichtung vorbereiten.

  • 2. Den Spiess in den Motor stecken und einschalten.

  • 3. Die Äpfel ca. 10 Minuten grillieren bis sie heiss und die Oberfläche trocken ist.

  • 4. Einige Löffel der Masse über die drehenden Äpfel geben, dabei abtropfende Masse zum Wiederverwenden in einer Aluschale auffangen.

  • 5. Sobald die erste Schicht gebacken ist, den Vorgang wiederholen bis die Masse aufgebraucht ist.