Vanille-Crème-Brûlée mit Pflaumenragout

Für 4 Personen
Zutaten
5 Eigelb (125g)
250 ml Sahne
75 g Zucker
½ Vanilleschote
80 ml Milch
10 g Puddingpulver
500 g Gelbe und rote Pflaumen (entkernt und geviertelt)
50 g Brauner Zucker
100 ml Zwetschgenlikör
200 ml Orangensaft
1 EL Speisestärke, angerührt mit 2 EL Orangensaft
50 g Braunen Zucker zum Flambieren
Rezept Zubereitung

Zubereitung:

1. Eigelb mit Sahne und Zucker in der Küchenmaschine solange rühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Mark von der Vanilleschote ebenfalls hinzugeben. Puddingpulver gut mit der Milch verrühren und mit der Vanillesahne vermischen.

2. Die Masse in 4 Soufflé Förmchen geben und Grill für indirekte Hitze (180-200°C) vorheizen.

3. Alle Förmchen in eine große hitzebeständige Schale stellen (Schale vorher mit Küchenpapier auslegen und etwa zu ¾ mit heißem Wasser befüllen). Das Ganze auf den Grill stellen und ca. 30 Minuten grillen, bis die Crème gestockt ist.

4. Grill auf indirekt schalten. Crème herunter nehmen und die Weber Pfanne-GBS auf den Grill stellen. Zucker hineingeben und karamellisieren lassen. Mit Likör und Orangensaft ablöschen und solange köcheln lassen, bis der Zucker sich gelöst hat. Pflaumen hineingeben, kurz aufkochen und mit der Speisestärke abbinden.

5. Crèmes mit dem braunen Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner flambieren.