Wurstmix

Für 4 Personen
Zutaten
8 Würste deiner Wahl - 200 g pro Person
800 g Kartoffelspalten, vorgekocht
2 EL Öl
2 EL Currypulver
1 EL Cayennepfeffer
FÜR DIE TROCKENMARINADE:
60 g brauner Zucker
250 ml Tomatenmark
75 ml Apfelessig
50 ml Bourboun
1 1/2 EL Worcestersoße
1 EL Rapsöl
1 EL Selleriesalz
1 1/2 TL Cayennepfeffer
1 TL Fenchelsamen
2 Knoblauchzehen
1 kleine Zwiebel
Salz
Rezept Zubereitung

IN DER KÜCHE:

1. Die Würste in jeweils 5 gleich große Stücke schneiden. Das Öl mit dem Cayennepfeffer und dem Currypulver mischen. Die Wurststückchen hineingeben und für 20 Minuten durchziehen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Grillsauce zubereiten. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein zerkleinern. Das Rapsöl in einen Topf geben und die Zwiebel leicht darin anbraten. Den Knoblauch und die Fenchelsamen dazugeben und ebenfalls leicht anbraten. Anschließend – bis auf den Bourbon – alle weiteren Zutaten für die Marinade hinzugeben und erhitzen. Die Sauce für 15 Minuten bei schwacher Hitze stehen lassen. Anschließend den Bourbon hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Marinade ein Raucharoma haben soll, die Sauce einfach auf dem Grill räuchern (siehe unten).

AM GRILL:

1. Den Grill auf ca. 200 °C bei indirekter Hitze aufheizen. Die Grillsauce in einen Behälter geben, der für die Hitze des Grills geeignet ist. Räucherchips zu den Briketts oder in die Räucherbox geben und die Sauce bei indirekter Hitze und geschlossenem Deckel 10 Minuten lang räuchern lassen. Anschließend die Sauce vom Grill nehmen und abkühlen lassen.

2. Den Korb am Drehspieß befestigen. Die Wurststückchen abtropfen lassen und zusammen mit den Kartoffelspalten in den Korb legen. Den Korb schließen und den Spieß in den Motor stecken. Den Motor einschalten und den Wurstmix für ca. 20 Minuten grillen, bis die Kartoffelspalten und die Wurststückchen braun sind. Mit Grillsauce servieren.