Professionals

Sie suchen ein kollegiales und professionelles Umfeld, hohe Eigenverantwortung und Teamdenken?
Wir suchen erfahrene, engagierte und erfolgsorientierte Mitarbeiter die ein Teil der Weber-Familie werden wollen.

Fühlen Sie sich davon angesprochen?

Dann teilen Sie mit uns die Idee vom gemeinsamen Erfolg und bewerben Sie sich bei einem führenden Markenunternehmen mit hervorragender Vertriebsorganisation bei dem Sie viel mehr als nur ein Angestellter sind.

Kontakt

Viola Köster
Human Resources Manager Central Europe

Telefon: +49 (0)6132 8999 909
E-Mail Adresse: jobs@weberstephen.com

Erfahrungsberichte

Robert Boechzelt - Vertrieb Österreich

Als ich mich im Frühjahr 2007 bei der Weber-Stephen Österreich GmbH für den Außendienst beworben habe, war mir die „Welt des Grillens“ noch sehr fremd. Inzwischen kann ich mir ein Leben ohne Grillen nicht mehr vorstellen. Diese Begeisterung ermöglicht es mir, meinen Kunden die Philosophie der Firma Weber direkt weiter zu geben. Besonders stolz bin ich auf meine Kunden, die voll und ganz auf die Produkte von Weber-Stephen setzen, wie unsere WEBER WORLD Partner. Solche Erfahrungen bestätigen mir immer wieder, welch tolle Qualität und Leistung hinter diesem Unternehmen steht. Erfolge erzielt man nicht alleine. Nur mit einem so tollen Team, ist dies alles möglich.

Sabine Süssenberger - Empfang

Bei Weber arbeite ich seit fast 4 Jahren am Empfang; die Stelle wurde mit dem Einzug in das neue Firmengebäude geschaffen. Vorher war ich bereits mehr als 10 Jahre am Empfang einer Kanzlei tätig, und war nach meiner Elternzeit auf der Suche nach einer Teilzeitstelle - idealerweise wieder am Empfang. Der Job bei Weber und ich passen zusammen wie der Deckel auf den Grill. ?
Die grundlegendste Aufgabe am Empfang der Firma Weber ist die Begrüßung und Betreuung von Gästen und Besuchern. Meine Kolleginnen und ich bemühen uns um eine optimale Betreuung der Gäste des Hauses, weil hier oft der erste Eindruck über das Haus vermittelt wird. Die Verwaltung, Gestaltung und Ausstattung der Meetingräume und die Bewirtung der Gäste gehören selbstverständlich dazu.
Die Verwaltung der allgemeinen Mailadresse, der Info-de, liegt ebenfalls in unserem Verantwortungsbereich. Eingehende Mails, wie Anfragen von Kunden oder welchen die es werden wollen, Endkonsumenten etc. werden in die zuständigen Fachabteilungen weitergeleitet oder auch von uns selbst beantwortet.
Veranstaltungen im Hause werden vom Empfang mit organisiert. So wird beispielsweise die Verpflegung der Gäste von den Empfangsmitarbeiterinnen übernommen. Die Räume werden eingedeckt und mit den nötigen Materialien ausgestattet.
Wir kommen täglich mit vielen Menschen in Kontakt: Gästen des Hauses, Dienstleistern, Kollegen oder auch Leuten „von der Straße“, die einen Weber kaufen wollen oder Fragen haben. Man weiß morgens nie, was und wen der Tag bringt - und genau das gibt dem Job den richtigen Pfeffer!
Ein sehr schöner Aspekt ist die große Bekanntheit und Beliebtheit der Marke Weber. Ich habe schon oft Menschen im In- und Ausland kennengelernt, die bei der Erwähnung der Firma Weber ganz begeistert waren und es so reichlich Gesprächsstoff gab.
Manche wundern sich, dass ich als eingefleischte Vegetarierin ausgerechnet für einen Grillhersteller arbeite. Ich freue mich dann besonders, dass ich Weber`s Veggie und den Gemüseteil der Grillbibel empfehlen kann. Es wird an alle gedacht!
Als besonders positiv bei Weber empfinde ich den Teamgeist. Wenn man selbst mal nicht weiter weiß, findet sich immer ein Kollege der hilft. Ich selbst empfinde mich als kleines Rad an einer großen, herzlichen Maschine, das sich dort, wo es ist, sehr gerne dreht.

Petra Lawall - Vertrieb New Markets

Ich liebe es in einem internationalen Team und Umfeld zu arbeiten.
Seit Beginn meiner beruflichen Laufbahn habe ich fast ausschließlich die Möglichkeit gehabt, in einem solchen Umfeld zu arbeiten. Dass ich allerdings bereits kurz nach meinem Berufseinstieg bei der Weber-Stephen Deutschland GmbH diese Chance erhalten würde, habe ich anfangs nicht erwartet. Als erste „richtige“ feste Anstellung nach meinem Studium wurde ich bei Weber in der Auftragsbearbeitung Deutschland eingesetzt – damals hat die Weber-Stephen Deutschland GmbH rein den deutschen Markt beliefert. Schnell kamen zahlreiche Osteuropäische Länder dazu und ich war von Anfang an mit dabei – zunächst wurden diese Länder nämlich von ein paar wenigen Mitarbeitern in Deutschland „nebenbei“ mit betreut. Ich kümmerte mich um die Auftragsbearbeitung und den Kundenservice dieser Länder.
Nachdem auch die Auftragsbearbeitung für die Kunden in Österreich und der Schweiz aufgrund des gemeinsamen Zentrallagers in Deutschland lokalisiert ist, wurde ich schnell mit der Position der Teamleitung Auftragsbearbeitung International betraut – für die Kundenbetreuung der osteuropäischen Kunden sowie von unseren lokalen Importeuren war ich ebenfalls weiterhin verantwortlich. Im Laufe der Zeit wurden in einigen der Osteuropäischen Länder eigene Niederlassungen gegründet. Die damit einhergehende Herausforderung war stets, die Länder fit für die selbstständige Bearbeitung der Märkte zu machen. Es hat mir immer sehr viel Spaß gemacht, mit unseren internationalen Kollegen und Kunden zusammen zu arbeiten.
Umso mehr hat es mich gefreut, als Weber die Abteilung „Business Development“ und später den Bereich „New Markets“ gründete und im Zuge dessen, eine Planstelle im Bereich Kundenservice/Business Development geschaffen wurde, durch welche ich den Director Business Development direkt unterstützen konnte. Jetzt ging es darum, neue Märkte zu finden, diese für die Selbstständigkeit in Form von eigenen Niederlassungen oder lokalen Importeuren vorzubereiten und sie im Anschluss auch weiter zu unterstützen und die erfolgreichen Weber Konzepte und Ideen lokal zu adaptieren.
Nach fast acht Jahren bei der Weber-Stephen Deutschland GmbH kann ich das Fazit ziehen, dass kein Jahr wie das andere war: es kamen immer neue Märkte und Länder hinzu und damit neue Projekte und neue Herausforderungen. Es macht Spaß, in der Weber Familie zu arbeiten und ich bin froh und dankbar, dass ich all diese Möglichkeiten und Chancen bei Weber habe.

Volker Eisenmann - Vertrieb

Meine 5. Grillsaison steht in den Startlöchern!
Wieder gibt es interessante Neuheiten, die die Begeisterung und den Genuss beim Grillen unterstützen.
Da meine beruflichen Wurzeln in der Gastronomie liegen, habe ich großen Spaß am Beraten und Verkaufen dieser Produkte.
Meine Mission besteht darin, aus Deutschland ein Land mit Gourmetgrillern zu machen.
Motivierend für mich ist, dass immer mehr Menschen das Grillen als Ganzjahreserlebnis sehen.
Mit ein paar guten Zutaten kann man bereits Menüs zusammenstellen, die mit verschiedenen Garmethoden wie z.B. Räuchern und Backen im Grill zubereitet werden können.
Zum Glück bin ich hier nicht alleine!
Zahlreiche Fachhändler sind von diesem Virus bereits infiziert und geben gerne ihre Tipps und Tricks weiter.
Unterstützt werde ich auch von meinem Team sowohl im Innen- als auch im Außendienst.
Auf dieser Basis kann man zuversichtlich in die Zukunft schauen!

Susanne Dick - Buchhaltung

Weber ist bei mir nicht mehr wegzudenken!
Seit etwa 4 Jahren bin ich in der Logistik für die pünktliche Abwicklung der Wareneingänge unterwegs. Im Moment bereite ich mich auf einen internen Abteilungswechsel vor. Ich konnte die Möglichkeit ergreifen wieder in meinem alten Beruf im Buchhaltungsbereich zu arbeiten. Meine Big Five möchte ich hier herausstellen, die das Arbeiten bei und mit Weber so angenehm machen:
Es ist diese Lebendigkeit, die jeder im Kopf mit sich trägt. Sie führt zu guten Ideen und Kreativität
Das gute Gefühl und die Gewissheit für eine Premiummarke zu arbeiten
Die Möglichkeit Internationalität zu leben
Die hohe Professionalität, mit der Strategien entwickelt und getragen werden
Durch die Zusammenarbeit mit allen Abteilungen ergibt sich ständig ein Kontakt zu allen Kollegen. Das lässt uns eine gute Gemeinschaft sein!

Marsha Kern - Vertrieb Österreich

Als ich mich vor über 3 Jahren bei der Weber-Stephen Österreich GmbH bewarb habe ich gedacht: "Ein paar Grills verkaufen, das kann ja nicht so schwer sein."
Dennoch hatte ich nicht mit so viel Vielfalt, Originalität und Lebensfreude gerechnet. Dank dieser Kombination ist das Verkaufen von Grills nämlich tatsächlich überhaupt nicht schwer und es macht zudem sogar richtig Spaß!
Von meinen Kollegen wurde ich von Anfang an herzlich in die Weber Familie aufgenommen und fühle mich immer noch richtig wohl. Ins Büro kommen ist fast so wie nach Hause kommen. In einem Markenunternehmen zu arbeiten bedeutet mir sehr viel. Ich glaube man kann immer nur so gut sein wie das Produkt. Ich stehe zu 100% hinter unserem Produkt und hinter der Marke. Ich bin selbst zum absoluten Grill-Fan geworden und kann mir nicht mehr vorstellen ohne meinen Webergrill zu sein.
Angefangen habe ich meine Karriere als Kundenbetreuerin. Ich war zuständig für die großen Handelsketten und in Zusammenarbeit mit dem Außendienst auch für unsere Premium Partner. Mittlerweile bin ich Leiterin der Kundenbetreuung in Österreich und habe viel Verantwortung übertragen bekommen. Zu meinen Aufgaben gehört die Koordination der Projekte, die Aufgabenverteilung, die Kommunikation im Innen- und Außendienst und vieles mehr. Die täglichen Herausforderungen, die unterschiedlichen Projekte und der Umgang mit den Kunden, das alles macht mir sehr viel Spaß.
"Wir verkaufen nicht blanken Stahl, wir verkaufen Lebensfreude!" Jetzt weiß ich was mein Chef im Vorstellungsgespräch damals gemeint hat…. Weber ist viel mehr für mich als einfach nur ein Job!