Omelette mit Bacon und Käse

mit Kräutern
Zutaten
10 mittlere/große Eier
100 g Kräuter (z. B. Petersilie, Oregano, Thymian, Basilikum und Estragon)
Salz
Pfeffer
8 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck)
2–3 EL Öl
50 g Mozzarella
Rezept Zubereitung

IN DER KÜCHE:

1. Die Eier aufschlagen und in eine Schüssel geben. Die Kräuter waschen, hacken und unter die Eier rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Den Mozzarella in kleine Stücke zupfen.

AM GRILL:

1. Den Grill auf ca. 225 °C bei direkter Hitze vorheizen. Für einen Holzkohlegrill benötigen Sie ungefähr einen halben Anzündkamin mit angezündeten Briketts.

2. Den Bacon auf dem Rost grillen, bis er knusprig ist. Anschließend vom Grill nehmen und auf Küchenpapier beiseitestellen, während die Omelettes zubereitet werden.

3. Eine Bratpfanne auf den Grillrost stellen und etwas Öl hineingeben. Kurz vorheizen und dann die Eiermischung dazugeben. Zu Beginn leicht umrühren. Wenn die Eiermischung zu stocken beginnt, den Mozzarella darüber streuen. Den Grilldeckel schließen und die Eiermischung braten, bis sie beinahe fest ist. Die eine Hälfte des Omelettes über die andere falten, sodass ein Halbkreis entsteht. Falls nötig, das Omelette einige Male wenden, bis es vollständig gar ist. Mit dem knusprigen Bacon und wahlweise mit gehackten Kräutern garnieren.


Rezept für 2 Personen