Grüne Erbsensuppe mit kaltgeräuchertem Lachs und Schnittlauch

Für 4 Personen
Zutaten
600 g Erbsen
1/2 Fenchelknolle
1 Kartoffel, gekocht
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 TL Öl (z. B. Rapsöl)
100 ml Weißwein
1 Lt Geflügelbrühe
250 ml Sahne
Salz, Pfeffer
Zum Garnieren:
8 Scheiben Lachs, kaltgeräuchert (175 g)
100 g Schnittlauch
2 TL Sour Creme
Rezept Zubereitung

In der Küche:

1. Gemüse waschen und schälen. Fenchel, Kartoffel und Zwiebel in Würfeln schneiden und den Knoblauch zerdrücken.

2. Lachs in kleine Stücke schneiden. Schnittlauch waschen und fein hacken. Sauerrahm mit dem Lachs und dem Schnittlauch vermischen und bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen.

Auf dem Grill:

1. Grill mit Dutch Oven für direkte Hitze (180 °C – 190 °C) vorbereiten. Falls ein Holzkohlegrill verwendet wird, wird ein ½ Anzündkamin Briketts benötigt.

2. Etwas Öl in dem Dutch Oven erhitzen und den gewürfelten Fenchel, die Kartoffel, Zwiebel und den zerdrückten Knoblauch darin etwa 5 Minuten anbraten, aber nicht braun werden lassen.

3. Das Ganze mit Weißwein ablöschen und etwa auf die Hälfte einreduzieren lassen. Hühnerbrühe und Sahne hinzufügen, aufkochen lassen und etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

4. Erbsen hinzufügen und erneut kurz aufkochen.

5. Dutch Oven vom Grill nehmen und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit dem Lachs und dem Sauerrahm servieren.