Spargelpfannkuchen mit Sauerrahm

Rezept für 4 Personen
Zutaten
1 Stück Zwiebel
1 Stück rote Peperoni
6 Stangen weißen Spargel
6 Stangen grünen Spargel
2 Stück Eier
60 g Mehl
1 Tl Backpulver
40 ml Mineralwasser
etwas Salz aus der Mühleschwarzer
etwas Pfeffer aus der Mühle
3-4 El Pflanzenöl
Für den Dip
2 Zehen Knoblauch
200 g Sauerrahm
1 Stück Abrieb und Saft von 1 Bio Zitrone
Kerbel zum Garnieren
Rezept Zubereitung

In der Küche:

1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Peperoni entkernen und ebenso schneiden. Weißen Spargel rundherum abschälen, dabei die Köpfe aussparen. 2-3 cm der Enden kürzen. Die Blütenansetze des grünen Spargels entfernen, 1/3 der Enden abschälen und ebenso 2-3 cm der Enden kürzen. Grünen und weißen Spargel zu 1/3 in feine Ringe schneiden. Restlichen Spargel beiseitelegen.

2. Eier, Mehl, Backpulver, Wasser gründlich miteinander verrühren und Zwiebel, Peperoni, Spargelringe unterheben. Mit Salz, Pfeffer würzen.

3. Für den Dip Zwiebel, Knoblauch schälen

Am Grill:

1. Den Grill (mit Deckel ca. 180-200°C), für mittlere direkte Hitze vorbereiten.

2. Die GBS Pfanne bei direkter Hitze, mit geschlossenem Deckel erhitzen. Anschließend wenig Öl in die Pfanne geben und den Spargelteig mit einem Esslöffel portionsweise hinein geben. Mit Geschlossenem Deckel 2-3 Minuten von jeder Seite Grillen, bis der Teig aufgebraucht ist.

3. Währen dessen den restlichen Spargel mit Öl einfetten, Salz würzen und bei direkter Hitze, geschlossen 6-8 Minuten rundherum grillen.

4. Die kleinen Pfannkuchen zusammen mit dem halbierten Spargel anrichten, Pfeffer würzen und Kerbel garnieren. Dip extra dazu reichen.