Lammlendenkoteletts mit grünem Zitronenminze-Salsa

Für 4 Personen
Zutaten
50 g Frische Minzblätter
50 g Frische glatte Petersilienblätter und zarte Stängel
1 TL Zitronenschale, fein gerieben
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
1 EL Schalotte, grob gehackt
1 EL Kapern, abgegossen und abgespült
1 Knoblauchzehe, grob gehackt
½ TL Meersalz
¼ TL Chiliflocken, zerkleinert
4 EL Natives Olivenöl extra
8 Lammlendenkoteletts, jedes etwa 3 cm dick, ohne Fettrand
Natives Olivenöl extra
Meersalz und frischer gemahlener Pfeffer
Rezept Zubereitung

 

  • Minze, Petersilie, Zitronenschale und -saft, Schalotte, Kapern, Knoblauch, Salz und Chiliflocken in einen Standmixer oder einen Multizerkleinerer geben und auf der Impulsstufe grob hacken. Dann bei laufendem Motor langsam das Öl zugeben und weiter zerkleinern, bis sich eine grobe Salsa bildet. In eine kleine Schüssel geben, mit Klarsichtfolie abdecken und direkt auf die Oberfläche drücken, damit sich die Salsa nicht verfärbt. Bei Raumtemperatur beiseite stellen. (Die Salsa kann bis zu 4 Stunden im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kühl stellen. Vor dem Servieren auf Raumtemperatur erwärmen lassen und zum Glätten umrühren.)
  • Lammkoteletts auf beiden Seiten mit Öl einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Koteletts vor dem Grillen 15-30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  • Grill für direktes Grillen über mittlerer Hitze (180–230 °C) vorbereiten.
  • Grillrost sauber bürsten. Koteletts über direkter mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel bis zur gewünschten Garstufe grillen (8–10 Minuten für medium-rare); einmal umdrehen. Vom Grill nehmen und 3–5 Minuten ruhen lassen.
  • Koteletts warm servieren - darauf einen Löffel Salsa.