Kürbis Bruschetta

Für 4 Personen
Zutaten
1 Hokkaido Kürbis, 400g
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
1 Zweig Rosmarin
50 ml Rapsöl
1 Granatapfel
1 Ciabatta Brot
200 g Schmand
Salz und Pfeffer
Rezept Zubereitung

Zubereitung:

In der Küche:

1. Kürbis waschen, halbieren und entkernen. Anschließend in Würfel (1cm Kantenlänge) schneiden. Knoblauch schälen und klein würfeln. Rosmarin abzupfen und klein hacken.

2. Kürbis, Knoblauch und Rosmarin mit 50ml Rapsöl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Granatapfel entkernen. Ciabatta Brot in 12 Scheiben schneiden und mit Rapsöl bepinseln.

4. Die fertig gegrillten Brotscheiben mit Schmand bestreichen, anschließend Kürbis und Granatapfelkerne darüber verteilen.

Am Grill:

1. Den Grill für indirektes Grillen mit der GBS-Pfanne bei ca. 180°C vorbereiten. Bei der Verwendung eines 57cm Holzkohlegrills wird ein halber Anzündkamin Weber Brikettes benötigt.

2. Die Kürbis-Mischung in die heiße Pfanne geben und ca. 12 Minuten grillen. Dabei gelegentlich rühren.

3. Die Brotscheiben von beiden Seiten kurz angrillen.