Kartoffelsalat mit Pistazienpesto

Für 4-6 Personen
Zutaten
1 Knoblauchzehe, geschält
1 Große Handvoll frische Basilikumblätter
4 EL Ungesalzene Pistazienkerne
5 EL Mayonnaise
2 TL Weißweinessig
½ TL Grobes Meersalz
½ TL Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Kg Mittelgroße festkochende Kartoffeln, ungeschält - Schalen mit der Bürste gereinigt
2 Große rote oder gelbe Paprikaschoten
2 EL Olivenöl
2 EL Klein gezupfte frische Basilikumblätter
Rezept Zubereitung

Zubereitung:

1. Für das Pesto den Knoblauch in einer Küchenmaschine oder mit dem Pürierstab zerkleinern. Basilikum und Pistazien hinzufügen und alles fein hacken. Die Mischung in eine große Schüssel geben und mit den übrigen Zutaten vermischen.

2. Die Kartoffeln achteln, in einen großen Topf geben und gut mit Wasser bedecken. 2 TL Salz hinzufügen und aufkochen. Die Hitze reduzieren und die Kartoffeln 5–10 Min. kochen, bis sie knapp gar sind. In der Zwischenzeit die Paprikaschoten längs halbieren, Stielansatz, Samen und Trennhäute entfernen und die Paprika in etwa 3 cm breite Stücke schneiden.

3. Die Kartoffeln abgießen und zurück in den leeren Topf geben. Die Paprikastücke sowie 2 EL Öl und ½ TL Salz hinzufügen und alles gut vermischen.

4. Den Grill für direkte mittlere Hitze vorbereiten. Die Grillpfanne etwa 10 Min. über direkter mittlerer Hitze vorheizen. Sobald sie heiß ist, Kartoffeln und Paprika mit einem Löffel möglichst flach in der Pfanne verteilen. Über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 10–15 Min. grillen, bis die Kartoffeln auf allen Seiten knusprig braun und innen weich sind. Gelegentlich wenden. Das Gemüse in die Schüssel mit dem Pesto geben. Vorsichtig mischen, bis das Gemüse überall mit Pesto bedeckt ist. Mind. 5 Min. abkühlen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit Basilikum garnieren. Warm oder auf Zimmertemperatur abgekühlt servieren.