Jakobsmuscheln auf Spinatbett gratiniert

Für 4 Personen
Zutaten
200 g junger Spinat
1 Schalotte (in feine Ringe geschnitten)
1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
1 Ei
8 Jakobsmuscheln
4 EL Crème fraîche
80 g Parmesan (gerieben)
1 EL Paniermehl
Pfeffer, Salz
Muskat
Rapsöl
Rezept Zubereitung

Zubereitung:

1. Den Grill mit der Grillplatte für direkte, mittlere Hitze (180-200°C) vorheizen.

2. Etwas Öl auf die Grillplatte geben, die Schalotten darauf anschwitzen und den Knoblauch und den Spinat hinzugeben.

3. In der Zwischenzeit viel Schalen der Jakobsmuschel auf den Post stellen. Die Crème fraîche mit dem Parmesan, dem Ei und dem Paniermehl vermischen, danach mit etwas Pfeffer, Salz und Muskat würzen.

4. Den Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und auf die Schalen verteilen. Die Jakobsmuscheln von beiden Seiten kurz auf der Grillplatte angrillen und ebenfalls würzen.

5. Die Jakobsmuscheln nun auf den Spinat in die Schalen geben und die Crème fraîche-Mischung darüber verteilen. Die Hitze im Grill erhöhen (volle Hitze) und 3-4 Minuten überbachenlassen. Die Jakobsmuscheln direkt vom Grill oder auf einem Teller servieren.