Fougasse mit Oliven und Thymian

Für 4 Personen
Zutaten
150 g Mehl
½ TL Salz
10 g Frische Hefe
125 ml Wasser, lauwarm
150 g Getrocknete Tomaten in Olivenöl
4 TL Oliven, schwarz, entkernt
4 Kleine Zweige Thymian
Olivenöl
Rezept Zubereitung

Zubereitung:

In der Küche:

1. Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Hefe in Wasser auflösen und hinzufügen. Ein wenig Olivenöl über die Masse träufeln und verkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

2. Tomaten in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Oliven hacken, Thymian waschen und Blätter abrupfen.

3. Teig erneut kneten und Thymian, Oliven und Tomaten nach und nach einarbeiten. Teig in zwei Kugeln aufteilen und mit ein wenig Mehl bestäuben.

4. Backblech mit Öl einfetten. Teigkugeln darauf platzieren und mit den Fingern in eine flache, ovale Form drücken. Teig mit einer Gabel einstechen und 15 Minuten ruhen lassen. Anschließend Öl mithilfe eines Pinsels auftragen.

Am Grill:

1. Grill für indirekte Hitze vorbereiten und auf 240°C erhitzen. Pizzastein auf den Rost legen und vorheizen lassen.

2. Backblech darauf platzieren und für 10-15 Minuten mit geschlossenem Deckel ausbacken.

3. Fougasse anschließend vom Grill nehmen und vor dem Servieren abkühlen lassen.