Crème Brûlée

Zutaten
250 ml Milch
1 Vanilleschote
250 ml Sahne
4 Eigelb
80 g Zucker
60 g brauner Zucker
Rezept Zubereitung

In der Küche

1. Die Vanilleschote längs aufschneiden und mit Milch aufkochen. Die Mischung beiseite stellen und abgedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Danach die Sahne hinzufügen und nochmals bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen.

2. Die Eigelbe mit dem Zucker cremig rühren und mit der gesiebten Sahne-Milch Mischung verrühren. Abschließend die Mischung in die Förmchen füllen.

Am Grill

1. Den Grill für indirekte Hitze (130°) vorbereiten. Falls ein Holzkohle Grill (57er) verwendet wird, benötigt man 1/3 des Anzündkamins durchgeglühter Briketts.

2. Den Bratenrost mit Hitzeschild indirekt in dem Grill platzieren und die Förmchen darauf stellen. Diese etwa 25 -30 Minuten indirekt grillen bis die Crème fest ist. Die Förmchen aus dem Grill nehmen, etwas abkühlen lassen und mit dem braunen Zucker abflämmen. Am besten arbeitet man hier mit einem Bunsenbrenner.