Schokoladensoufflé

Zutaten
120 g Kochschokolade, erwärmt
120 g flüssige Butter
100 g Staubzucker
100 g Mehl
2 Stück Eier
einige Früchte der Saision
etwas Zucker
etwas Zitronensaft
Rezept Zubereitung

Alle Zutaten für das Soufflé warm vermischen und in ausgebutterte Weber Style Souffléformen gießen. Da die Masse gut aufgeht, diese nicht bis zum Rand auffüllen.
Die Souffeformen nun auf einer Grillpfanne platzieren und bei mittlerer Hitze ca. 12-18 Minuten indirekt grillen.
Die reifen Früchte separat mit Zucker und Zitronensaft zu bunten Fruchtsaucen mixen. Die farbenfrohen Saucen auf dem Teller verteilen und mit einem Spieß ineinander zu einem Mosaik verwischen.

Tipp: Der Soufflékern soll beim Servieren noch weich sein, etwa wie bei einem Frühstücksei! Als süße Beilage passen Erdbeeren, Vanilleeis, Vanillesauce, Schokolademousse oder geschlagenes Obers mit karamelisierten Ananasscheiben.