Pancakes mit gegrillten Ananasscheiben und Bananen

Zutaten
400 g Mehl
1 Prisen Salz
4 EL Zucker
1 Packungen Trockenhefe
500 ml Milch
etwas Puderzucker zum bestreuen
120 ml Rum
200 g brauner Zucker
1 TL Ingwerpulver
1 TL Muskat, gemahlen
1 TL Nelkenpulver
1 TL Zimtpulver
10 Stück Bananen, reif
100 g Schokoladenblättchen
50 g Butter
Rezept Zubereitung

Pancakes
1. Das Mehl mit dem Salz, Zucker und die Trockenhefe vermischen  und mit der Milch verrühren. Zum Schluss die Eier unterrühren.

2. Den Grill für direkte Hitze(200°) mit der keramischen Platte vorheizen.

3. Etwas Öl auf der Platte verteilen und jeweils 1 EL Teig darauf geben. Von beiden Seiten goldbraun backen und mit Puderzucker bestreut servieren. 

 

Ananasscheiben
1. Die Ananas schälen, aushöhlen und in 10 Scheiben schneiden. Sämtliche Zutaten für die Marinade miteinander verrühren bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die Ananas in die Marinade einlegen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen, am besten über Nacht.

2. Den Grill für direkte Hitze (200°) vorheizen. Die Scheiben aus der Marinade nehmen und etwas abtrocknen, direkt auf dem Rost von beiden Seiten etwa 2 bis 3 Minuten grillen bis sie schön gebräunt sind.

 

Bananen
1. Die Bananen an die hohle Seite links und rechts von vorne bis hinten einschneiden. vorne und hinten losschneiden und das freiliegende Stück schale entfernen. Die Schokolade und die Butter darin verteilen und mit dem Amaretto besprenkeln.

2. Den Grill für indirekte Hitze (170°) vorheizen.

3. Die Bananen mit der vollen Seite nach unten indirekt auf dem Grill platzieren und etwa 12 bis 15 Minuten grillen.