Birnen-Mokka Crumble

Zutaten
200 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Packung/en Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
200 g Mehl
6 Eigelbe
90 g Zucker
½ Liter Milch
40 g Vanillepudding (1 Päckchen)
Mark von 1 Vanilleschote
1½ EL Kaffee (löslich)
3 Birnen
150 g Karamellkekse
Trennspray oder flüssige Butter und Mehl für die Form
Rezept Zubereitung

In der Küche

1. Für den Cake, die Butter mit Zucker, Salz und Vanillezucker in der Kuchenmaschine etwa 10 Minuten cremig rühren. Danach die Eier nach einander unterrühren und zum Schluss das Mehl unterheben. Die Form mit Trennspray einsprühen oder mit Butter und Mehl auspinseln, den Teig einfüllen.

2. Für die Crème, die Milch mit Vanillemark und Kaffee aufwärmen und etwa 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen. In der Zwischenzeit das Eigelb mit dem Zucker cremig aufschlagen (weiß), danach das Vanillepuddingpulver unterrühren. Die Eigelbmischung in die warme Milch einrühren und aufkochen (kurz köcheln) lassen, bis es bindet. Die Crème in einen Spritzbeutel füllen.

3. Die Birnen schälen und in kleine Würfel (½ cm Kantenlänge) schneiden.

4. Die Karamellkekse und ¼ vom Cake grob zerbröseln.

5. 4 Whisky Tumbler nehmen und nacheinander zerbröselten Cake, Keksbrösel, Birnen und Crème einfüllen. Diesen Vorgang wiederholen, so dass insgesamt 6 Schichten entstehen. Bei einem höheren Glas können es auch mehrere sein. Mit den restlichen Birnenwürfeln verzieren. Mit Haushaltfolie abdecken und 30 Minuten kalt stellen.

Am Grill

1. Den Grill vorbereiten für indirekte Hitze( 150°). Falls ein Holzkohle Grill (57er) verwendet wird, braucht man 1/3 im Anzündkamin durchglühte Briketts.

2. Den Cake etwa 1 ¼ Stunden indirekt backen bis der Cake fertig ist.

Extra Tipp: Restlichen Cake zum Kaffee genießen.